Aus der Praxis für die Praxis

Niederlassungsteam organisiert Betriebsführung für Lehrer von berufsbildenden Schulen

Mai 2016 – „Generell haben Lehrer von berufsbildenden Schulen wenig Chancen, sich praxisnahe Einblicke in die Arbeit eines Personaldienstleisters zu verschaffen. Darum bat uns die Koordinatorin des BbS Mansfeld Südharz, Margit Kindling, eine Betriebsführung für Lehrer zu organisieren“, erzählt Niederlassungsleiterin Sandra Eichhardt.  

Hierfür konnte das Hofmann-Team den Kunden „Chefs Culinar Ost GmbH & Co. KG“ gewinnen. Er ist einer der führenden nationalen Großhändler für Food und Non Food Produkte und wird von Hofmann seit mehreren Jahren u.a. bei Personalengpässen unterstützt.

 „Wir wurden vom stellvertretenden Lagerleiter Herrn Schade empfangen, der uns in einem sehr ausführlichen und interessanten Rundgang über das Unternehmen informierte. Anschließend ging es weiter in die hauseigene Fleischerei. Dort erwartete uns Herr Rödiger von „Chefs Culinar“, erzählt Sandra Eichhardt.

Für die teilnehmenden Lehrer war es sicherlich interessant, denn sie erhielten u.a. einen Einblick in den Prozess der Gefährdungsbeurteilung und konnten sehen, was ein Personaldienstleistungskaufmann alles bei der Arbeitsplatzbegehung beachten muss.

Fazit: „Ein erfahrungsreicher und sehr interessanter Tag für alle. Und die Lehrer freuen sich darauf, dass demnächst ein Auszubildender von uns die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann an ihrer Berufsschule absolviert!“, so die Niederlassungsleiterin.

News zu I. K. Hofmann