Die schönste Nebensache der Welt…

Karten für das DFB-Endspiel in Berlin an Kunden verschenkt

April 2015 – Eigentlich wollte sie selbst nach Berlin fahren. Geschäftsführerin Ingrid Hofmann hat als eingefleischter Fußballfan grundsätzlich die Tabellen der 1. und 2. Bundesliga im Kopf und versäumt nur wenige Spiele ihrer lokalen Vereine 1. FC Nürnberg und Greuther Fürth. Auch die  Bayern München-Spiele sieht sie gerne, daher hatte sie sich beizeiten Karten für das DFB Endspiel in Berlin gesichert. Nachdem die Mannschaft es aber wider Erwarten nicht ins Endspiel geschafft hatte, wollte sie die Karten gerne an Fans der Endspielgegner verschenken.

Personaldisponent Tino Mödder aus der Niederlassung Düsseldorf nutzte die Gelegenheit, und schlug seine Ansprechpartner der Firma Dittrich & Partner Consulting GmbH, Solingen, vor. Er wusste, dass die Geschäftsführerin Christiane Görges-Holzmüller und ihr Mann große Dortmund-Fans sind.

„Das Unternehmen steht sozusagen unter  „Schwarz-Gelber Flagge“, da Frau Dr. Görges-Holzmüller gebürtig aus Dortmund stammt und seit ihrer Kindheit der größte Borussia-Dortmund-Fan ist“, so Personaldisponent Tino Mödder. „Beide waren hin und weg, für die schönste Nebensache der Welt nach Berlin fahren zu können“, schmunzelt er und fährt fort: „Die Karten habe ich dann mit ein paar netten Grußzeilen von Frau Hofmann persönlich übergeben.“ 

News zu I. K. Hofmann