Eigene Grenzen überwinden

Einladung der Mitarbeiter in den Waldklettergarten mit Herausforderungen in schwindelerregender Höhe

Juli 2015 - „Wir wollten hoch mit Ihnen hinaus!“

Unter diesem Motto lud das Niederlassungsteam anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums zu einem gemeinsamen Event. Die Mitarbeiter durften sich nebst ihren Familien auf ein außergewöhnliches Abenteuer gefasst machen, denn auf dem Programm stand Hochseil-Klettern im Waldklettergarten. Keine leichte Übung, denn dieser ist mit künstlichen Hindernissen aus Holz, Seilen, Stahlkabeln, Rutschen und Hängebrücken, die bis zu 16 Meter hoch waren, ausgerüstet.

Nach einer umfassenden Sicherheitsunterweisung vom Guide und dem Anbringen des Klettergurts ging der Spaß schon los: Wie Tarzan schwenkte man sich von einem Hindernis zum anderen, wobei es galt, die eigenen Grenzen zu überwinden.

Nach der kräftezehrenden Kletterpartie konnte man sich am reichhaltigen Grillbuffet erholen. In gemeinsamer Runde wurde noch lange angeregt über die Kletterpartie und die eigenen Erfahrungen diskutiert. Und so manche Endorphinausschüttung sorgte auch beim Essen noch für gute Laune: man hatte die eigenen Grenzen erkannt und überwunden – ein tolles Gefühl, das sich gut mit in den Alltag nehmen lässt!

News zu I. K. Hofmann