Ein großer Baustein für die Kinderklinik

Insgesamt 100 Läufer beteiligten sich am Hofmann-Spendenmarathon und unterstützten so die Spendenkampagne „Wir bauen fürs Leben“ der Passauer Kinderklinik

Oktober 2015 – „Als Kind war ich leider selbst öfters in die Kinderklinik. Darum wollte ich das Spendenprojekt „Wir bauen fürs Leben“ unbedingt unterstützen“, meint Niederlassungsleiter Oliver Lang.

Seine Idee, den Hofmann-Spendenmarathon aktiv zu leben und Kunden sowie Kollegen zur Teilnahme an verschiedenen sportlichen Aktivitäten zu animieren, kam gut an. Rund 100 Läufer gingen im Rahmen des Hofmann-Spendenmarathons bei den Stadtläufen in Passau, Deggendorf und Altötting an den Start. Dadurch kam eine Spendensumme von 2500 Euro zusammen, da die Firma Hofmann für jede gemeldete Teilnahme an einer sportlichen Aktion 25 Euro spendet, die einer gemeinnützigen Einrichtung übergeben werden kann.

 „Das Kinderklinik-Projekt liegt mit sehr am Herzen. Nun konnte ich auch einen Baustein beisteuern“, freut sich der Niederlassungsleiter bei der Scheckübergabe.

Neben dem Spendenerfolg konnte sogar ein sportlicher Erfolg erzielt werden. „In der Firmenwertung beim Domlauf in Passau hat das Hofmann- Team den ersten Platz belegt - wir konnten es selbst kaum glauben“, erzählt Oliver Lang stolz.

News zu I. K. Hofmann