Gemeinsam etwas bewegen

Niederlassungen Düsseldorf, Köln, Duisburg und Bonn liefen beim Düsseldorfer Firmenlauf RUN4iDEAS  für den guten Zweck

Juni 2014 - Der Düsseldorfer Firmenlauf RUN4iDEAS hat sich zu einer der größten und beliebtesten Sportveranstaltungen in der Landeshauptstadt Düsseldorf entwickelt. Und auch zehn „Hofmänner“ waren dabei, nicht nur aus Freude am Sport, sondern auch um etwas Positives zu bewegen. Denn jede Teilnahme eines Hofmann-Mitarbeiters an einem Sportevent wird im Rahmen des Hofmann-Spendenmarathons mit 50 Euro vergütet. Am Ende des Jahres erhält die Region die „ersportelte“ Summe und kann diese an eine gemeinnützige Einrichtung vor Ort spenden. 

Bei sonnigem Laufwetter ging Hofmann Personal also mit zehn Kollegen an den Start und „erwirtschaftete“ durch den run eine Spendensumme in Höhe von € 500. Gemeinsam liefen sie mit 320 Teams aus Unternehmen und Behörden in Düsseldorf die 6,1 km lange Strecke, die u.a. durch das Düsseldorfer Messegelände führte. Zahlreiche Zuschauer standen an der Strecke, um die Firmenläufer anzufeuern.

Den ganzen Tag war auch das „Jobmobil“ im Einsatz, das als zentrale Anlaufstelle für alle Teilnehmer des Laufs und natürlich für Interessierte zur Verfügung stand.

 

News zu I. K. Hofmann