„Griechische Nacht“ führt zu Spende

Der Erlös der Versteigerungsaktion kommt der Kinderkrebsstation des Erlanger Universitätsklinikums zugute

Mai 2014 – Im Januar dieses Jahres feierte die Niederlassung ihre Jubiläumsfeier in Form einer Vernissage mit Werken des in Erlangen lebenden Künstlers Michael Engelhardt. An diesem Abend wurden 23 seiner Werke ausgestellt - mit dabei die „Griechische Nacht“, die während des Events erfolgreich versteigert wurde.

Den Erlös von 500 Euro, den die I.K. Hofmann auf 1000 Euro verdoppelt hatte, übergab jetzt die Büroverantwortliche Tina Giehler an Prof. Dr. med. Markus Metzler, Leiter der Kinderkrebsstation des Erlanger Universitätsklinikums.  „Wir freuen uns, dass wir die Kinderkrebsstation mit dieser Spende unterstützen können und sagen an dieser Stelle nochmals herzlich Danke an den phantastischen Künstler Michael Engelhardt und den Wohltäter Michael Böres, der das Bild ersteigert hat“, so Tina Giehler.

News zu I. K. Hofmann