Informationen aus 1. Hand

Heinz Ostermann spricht vor Berufsschülern der EBS Karlsruhe

April 2011 -  Bereits zum zweiten Mal hielt er nun einen Vortrag zum Thema „Aktuelles aus der Zeitarbeit“, um die Mechanismen der Zeitarbeit, die selbst den Lehrern der Berufsschule nicht so bekannt sind, zu erklären. Vor 32 Schülerinnen und Schülern sprach er über die Zeitarbeit als volkswirtschaftlichen Motor, wies auf aktuelle Gesetzesänderungen innerhalb der Branche hin und zeigte individuelle Karrieremöglichkeiten im Unternehmen I.K. Hofmann auf. Heinz Ostermann sieht in dieser Tätigkeit keineswegs eine reine Pflichtveranstaltung. Vielmehr mache es Spaß, mit den interessierten Auszubildenden in den Dialog zu treten. Zudem seien über die Zeitarbeit einfach immer noch zu viele Fehlinformationen im Umlauf, die es zu berichtigen gilt.

Auch Gülsum Sapuk, Auszubildende der I.K. Hofmann in Bühl und Schülerin der EBS, freute sich sehr über den Besuch und bestätigte im Nachhinein eine positive Resonanz: „Meine Mitschüler fanden den Vortrag ganz toll und waren überrascht, dass Herr Ostermann wirklich auf alle Fragen zum Thema Zeitarbeit eine Antwort wusste!“ In Zukunft steht er für derartige Vorträge gerne wieder zur Verfügung: „Es ist wichtig, den Schülern ihre Aufstiegschancen in der Zeitarbeit bis hin zur Führungskraft aufzuzeigen. Vielleicht wäre es in diesem Zusammenhang auch sinnvoll, darüber nachzudenken, Studienabbrechern aus den Bereichen Betriebswirtschaft oder Jura Möglichkeiten zu zeigen, wie sie trotz fehlendem Abschluss in Führungspositionen aufsteigen  können. Die Zeitarbeit bietet einfach enorm viel Potenzial!“

News zu I. K. Hofmann