Vom Fundament bis zum Türschild

Hofmann-Mitarbeiter bauen gemeinschaftlich eine individuelle Gartenlaube für die Kindertagesstätte Christopherus

Mai 17 - Ein lang ersehnter Traum ging für die  Kinder der Leipziger Kindertagesstätte in Erfüllung: Sie bekamen ihre eigene Gartenlaube! Mit passendem Werkzeug und Baumaterialien ausgestattet traf sich Anfang Mai das Hofmann Team vor Ort. Trotz trüben Wetters und kühlen Temperaturen waren nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kids mit großem Einsatz, viel Fleiß und Kreativität dabei, um ein „Gartenlauben-Unikat“ mit eigenem Charakter zu erschaffen.

Wie beim klassischen Hausbau entstanden nacheinander Fundament, Rohbau und Dach. Türen und Fenster wurden eingebaut, der Fußboden gelegt und alle Teile fest miteinander verschraubt. Die Flächen bekamen einen bunten Farbanstrich und als optisches Highlight zierten  vier spontan selbst gestaltete Bilder des Hofmann-Firmenmaskottchens „Jobby“ im Design der vier Jahreszeiten die Wände. Und nachdem alles fertig war, konnte diese einzigartige Gartenlaube an seine neuen Nutzer übergeben werden.

„Ich bin schon stolz auf meine Mitarbeiter, wenn ich sehe, wie gemeinsam angepackt wurde und dass diese tolle Gartenlaube daraus entstanden ist. Ein großes Danke schön an alle“, sagt Regionalleiter Marcus Gasch. Letztendlich hatten aber auch alle Spaß dabei. Großer Dank kam noch von der Kitaleitung und den Kindern, die für jeden der Helfer selbst gestaltete Schokolade vorbereitet hatten.

News zu I. K. Hofmann