Dingolfinger Schulungszentrum wieder geöffnet

Wegen optimaler Bedingungen und sehr gutem Hygienekonzept gehören wir zu den ersten, die wieder eigene Schulungen abhalten oder die Schulungsräume an Interessierte vermieten können.

Mai 2020 – „Aufgrund der großen Räume mit vielen Fenstern und einem entsprechenden Hygienekonzept, haben wir schon jetzt die Genehmigung erhalten, Schulungen durchzuführen.

In Corona-Zeiten gelten strenge Auflagen, die wir sehr gut umsetzen können. Der Sicherheitsabstand ist leicht zu gewährleisten und die regelmäßige Frischluftzufuhr ist überhaupt kein Problem. Mit einem durchdachten Raum- und Hygienekonzept haben wir Platz für bis zu 30 Personen geschaffen und gleichzeitig das Infektionsrisiko minimiert“, erklärt Robert Probst, Niederlassungsleiter von Dingolfing.

Auch der TÜV Rheinland, das Landratsamt und die Bundesagentur für Arbeit haben bestätigt, dass im Schulungszentrum optimale Bedingungen herrschen. So können sich Lehrende wie auch Kursteilnehmer sehr gut schützen.

„Wir haben bereits mit einem Staplerkurs begonnen. Das Schulungszentrum steht aber auch anderen zur Verfügung und kann gemietet werden. Ein kurzer Anruf unter 08731-326 00 12 und wir können alles Weitere klären“, sagt Robert Probst.

Weitere Informationen auch unter www.schulungszentrum-dingolfing.de, dingolfing@hofmann.info oder auf unserer Facebookseite.

News zu I. K. Hofmann