Great Place to Work

Liebe Mitarbeiter­Innen und Interessierte,

die vergangenen zwei Jahre haben Spuren in der Arbeitswelt hinterlassen. Vieles, was als selbstverständlich galt, ist verschwunden oder verändert sich. Globale politische und wirtschaftliche Verwerfungen, die Nachwirkungen der Corona-Pandemie, das Klima und die Umwelt; all das und vieles mehr erfordern unsere Aufmerksamkeit und zielgerichtetes Handeln. Um als Unternehmen weiterhin erfolgreich zu bleiben, müssen wir die richtigen Schlüsse ziehen und mutige Entscheidungen treffen.

Eine Entscheidung aber, die weder mutig noch abhängig von äußeren Einflüssen ist, ist, auf eine positive und motivierende Arbeitsplatzkultur zu setzen. Sie ist – schlicht und einfach - die Grundlage unternehmerischen Dauererfolgs. Seit 2008 wählen uns unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den „Besten Arbeitgebern Deutschlands“. Und mit jedem Jahr wächst mein Stolz und meine Dankbarkeit. So wird mir um die Zukunft nicht bange.

Auf diesen Seiten erfahren Sie, was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell an Hofmann Personal schätzen. Und mit welchen Instrumenten wir das erreichen.

Ingrid Hofmann

UNSERE BOTSCHAFT AN DIE WELT

„Ein ausgezeichnetes Ergebnis!“

In unserer Broschüre verraten wir unseren Kunden, warum Mitarbeiter von Hofmann Personal so gerne für uns und deshalb auch gerne für sie arbeiten.

Hier Blättern

black_paper_bg-img2.png
Vorzüglich

Eine sehr gute Arbeitsplatzkultur mit exzellenten Ergebnissen.

Das "Great Place to Work®“-Institut Deutschland hat - wie jedes Jahr - unsere Angestellten über unser Mitarbeiterengagement im Jahr 2021 befragt.
Das Ergebnis: Eine Spitzenbewertung mit der Note „sehr gut“.

Das schätzten unsere Mitarbeiter besonders 2021:

Vertrauen

„Es gibt ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Vertrauen. Engagement wird honoriert. Trotz der Größe des Unternehmens werden große Entscheidungen nicht ohne ein Feedback der oberen und mittleren Führungsebene, ja zum Teil sogar von der Basis getroffen.“

Ansprechpartner

„Es gibt für jedes Thema eine Fachkraft als Ansprechpartner. Diese sind sehr gut erreichbar und haben immer eine hilfreiche Lösung an der Hand.“

Gegenseitige Unterstützung

„Wir verstehen uns alle im Team supergut. Man hat immer ein offenes Ohr füreinander und zeigt Empathie“

Geschäftsführung

„Frau Hofmann ist eine außergewöhnliche, charismatische Persönlichkeit, wie ich sie in meinen 35 Berufsjahren bei verschiedenen Unternehmen noch nie erlebt habe.“

ARBEITNEHMERZUFRIEDENHEIT

Die ehrlichste Jury der Welt:
unsere Mitarbeiter.

Hier erfahren Sie, welche Leistungen unsere Mitarbeiter ganz konkret als „exzellent“ empfinden.

Von 433 eingeladenen Mitarbeitern haben 290 an der Befragung des „Great Place to Work®“-Instituts teilgenommen. Das entspricht einem Anteil von 67 % und zeigt eine sehr gute Akzeptanz des Befragungsinstruments. Dementsprechend aussagekräftig sind die Wertungen.

Mitarbeiterbewertungen

Hofmann Persönlich

Das tun wir für unsere Mitarbeiter

Hier erfahren Sie detailliert, wie wir unsere exzellente Arbeitsplatzkultur schaffen.

Für unsere Mitarbeiter
 

 

ZUHÖREN

Weil die Meinung unserer Zeitarbeitnehmer zählt.

Auch unsere Zeitarbeitnehmer wurden befragt. „Great Place To Work®“ wollte wissen, wie sie mit der Arbeit der internen Mitarbeiter von Hofmann Personal zufrieden sind. Außerdem interessierte das Institut, welchen Eindruck unsere Zeitarbeitnehmer vom Einsatz im Kundenunternehmen mitnehmen.

ZU DEN ERGEBNISSEN

Starke Leistung

Unser Weg zur 15. Auszeichnung in Folge.

Sie wollen wissen, wie die Auszeichnung zustande kam? Hier erhalten Neugierige einen kleinen Überblick.

Mehr erfahren

UNSER ANTRIEB

Nicht die Auszeichnung ist unser Ansporn, sondern unsere Mitarbeiter.

Bereits seit 2008 werden wir Jahr für Jahr ausgezeichnet. Für uns mehr als genug Antrieb, nicht müde zu werden und weiter unseren Weg zu gehen. Denn nur so lässt man nicht nach und setzt sich neue Ziele. Zudem finden wir noch immer neue Bereiche, in denen wir uns noch weiter verbessern können.

Zum Beispiel können wir die Wirksamkeit der Führung weiter stärken. Wie können wir Entscheidungen schneller treffen und entschiedener handeln? Wie lässt sich unsere Innovationskultur stärken? Wie schaffen wir es, Leistung noch sichtbarer zu machen? Fragen, auf die wir im Laufe des Jahres sicher Antworten finden werden. Damit wir uns im nächsten Jahr auf die nächsten Ergebnisse freuen können.