Einmal mit den Profis einlaufen

Einlaufkinder beim Frankenderby kamen vom TSG Niederfüllbach und von der Fußballmannschaft für behinderte Kinder namens FC FED Olé der Diakonie Coburg

November 19 – Die Aufregung in der Umkleidekabine des Kleeblatts war groß. Am Tag des Frankenderbys liefen die Kinder der Fußballmannschaft FC FED Olé und des TSG Niederfüllbach mit den Profifußballern des Nürnberger Fußballclubs (FCN) und der Spielvereinigung Greuther Fürth gemeinsam auf den Platz. Möglich gemacht durch uns als Hauptsponsor.

„Ich habe mich gerne anstecken lassen von der Begeisterung, der fröhlichen Erwartung und großer Aufgeregtheit“, freut sich Ingrid Hofmann, nachdem sie die Jungs und Mädels in der Umkleidekabine besucht hatte. Bälle, signiert von den Spielern, gab es von uns als Geschenk noch dazu. Und natürlich Erinnerungsfotos…

Das Spiel wurde mit großer Aufmerksamkeit und Spannung auf der Familientribüne verfolgt – gemeinsam mit den Eltern. Die Resonanz war entsprechend positiv: Die Kinder und Jugendlichen würden gerne noch einmal dabei sein! Schauen wir mal, was möglich ist.

News zu I. K. Hofmann