Integration kann gelingen

Julia Gamroth aus Syrien fand über uns ihren Traumjob und arbeitet nun als Export-Sachbearbeiterin in einem Speditionsunternehmen

Oktober 19 – „Deutschland ist meine Heimat geworden, auch wenn ich syrische Wurzeln habe, dort groß geworden bin und meine Ausbildung in Syrien gemacht habe. Ich lebe sehr gerne hier, bin mit einem deutschen Mann verheiratet und arbeite in einem tollen Unternehmen“, freut sich Julia Gamroth, die Sprachen studiert und dazu noch einen Doktortitel erworben hat.

Sie gehört zu den vielen Menschen mit Migrationshintergrund, die in Deutschland leben und ihren Beitrag dazu leisten, dass Deutschland als tolerantes, demokratisches und wirtschaftlich gesundes Land in der Welt anerkannt ist.

„Ich wollte unbedingt einen interessanten Job für Frau Gamroth finden, der zu ihr passt und in dem sie ihre umfassenden Sprachkenntnisse – sie spricht vier Sprachen - anwenden kann“, erzählt Regionalleiterin Kathrin Winter. „Ich freue mich, dass es geglückt ist“.

News zu I. K. Hofmann