Kran-Kurse

Kurse zum Führen von Kranen

Schulungszentrum Schulungen Raumvermietung
Kran-Kurse

Einfach und sicher zum Kranschein

Mit einem Kran heben Sie in der Regel unterschiedliche Lasten und bewegen sie dabei auch über Personen und Sachwerte hinweg. Wer da nicht aufpasst und einen Kran nicht sicher bedienen kann, gefährdet Personen oder sorgt für hohe Sachschäden. Deshalb ist eine gründliche und umfassende Unterweisung erforderlich. In unserem Schulungszentrum werden Sie zielsicher im selbstständigen Führen von Kranen gem. DGUV Grundsatz 309-003, DGUV Vorschrift 52 unterwiesen.


Kurstermin anfragen

Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen Kurstermin.

Formular wird geladen...
Ausbildung

Vom Neuling zum Profi

Der sichere Weg zum Kranführerschein.

In unserem Kurs machen wir Sie ausführlich mit der Theorie und der Praxis des Kranführens vertraut. In einem ersten Schritt erhalten Sie Grundkenntnisse über konstruktive und maschinentechnische Zusammenhänge. In einem zweiten Schritt lernen Sie die Bestimmungen der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften kennen.

Im praktischen Teil steuern Sie selbst einen Kran und üben nach einer detaillierten Einweisung verschiedene Verladesituationen. Eine Prüfung bestätigt im Anschluss ihr Können als Kranführer. Die eintägige Schulung kostet nur 95 €.

Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage

flexible Alternativ-/Zusatztermine an!

Theorie
 

Das muss ein Kranführer wissen

Sie erhalten theoretische Unterweisung u. a. in folgenden Themen:

Gemäß dem DGUV Grundsatz 309-003, der maßgeblich für den Erwerb des Kranführerscheins ist, werden sie theoretisch in die Krantechnik und den Kranbetrieb eingeführt. Sie erhalten dazu Einblick in

  • Definition und Begriffe von Kranen,
  • Hauptbaugruppen,
  • Einsatzmöglichkeiten und Arbeitsweise von Kranen,
  • Betriebsanleitung des Herstellers,
  • Betriebsanweisung des Betreibers,
  • Krankontrollbuch,
  • Handzeichen für Einweiser,

  • Kranfahrweise (z. B. Nachlaufweg, Durchbiegung der Krankonstruktion unter Last),
  • Prüfungen vor Arbeitsaufnahme,
  • Meldung festgestellter Mängel und Unregelmäßigkeiten,
  • Verhalten bei Störungen,
  • besondere Gefährdungen bei Kranarbeiten im Freien (z. B. Verhalten bei Wind),
  • Losreißen festsitzender Lasten,
  • Personenbeförderung,
  • Zusammenarbeit mehrerer Krane,
  • Kranprüfung (z. B. Intervalle, Prüfer).
Praxis

Das muss ein Kranführer können

Sie erhalten praktische Unterweisung u. a. in folgenden Bereichen:

Der DGUV Grundsatz 309-003 regelt auch die Praxis Ihrer Ausbildung. Praktisch - und damit direkt am Kran - lernen Sie u. a. mit folgenden Situationen umzugehen:

  • Feinfühliges Anheben und Absetzen von Lasten, stabile Schwerpunktlage beim Anheben und Absetzen von Lasten,
  • gradliniges Fahren mit und ohne Last,
  • Zielfahren und Zielsenken nach Vorgabe,
  • Abfangen der pendelnden Last,
  • Arbeiten mit Einweiser,
  • Arbeiten mit Anschläger,
  • Fahren mit sperrigen Teilen,
  • Rüstarbeiten beim ortsveränderlichen Kran,
  • Maßnahmen zur Kollisionsverhinderung von Kranen,
  • Einsatz von Personenaufnahmemitteln,
  • Anschlagen von Lasten,
  • Wartung anhand der Betriebsanleitung,
  • einfache Verschleißkontrolle,
  • Reinigen,
  • Korrosionsschutz,
  • Erkennen von Undichtigkeiten,
  • Antriebe, Triebwerke.
Informationen

Sie haben noch Fragen?

Wir antworten gerne

Sie haben noch Fragen zu unseren Krankursen oder dem Erwerb des Kranscheins? Sie benötigen weitere Informationen zum Preis, zu Terminen oder generell zum Seminarablauf der Kranführerausbildung? Nutzen Sie bitte jederzeit unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter Tel. 08731 3260010.


Mehr als Kran

Unser weiteres Kursangebot

Wählen Sie aus unserem Katalog Ihren persönlichen Lehrgang.

Unser regelmäßiges Kursangebot beinhaltet Seminare zur Bedienung von Flurförderfahrzeugen, Hubarbeitsbühnen und Kränen sowie theoretische und praktische Unterrichtseinheiten zum Thema Ladungssicherung sowie eine Luftfrachtschulung – unverzichtbar, wenn Ihr Betrieb in der internationalen Logistik unterwegs ist.

Erste-Hilfe- und Deutschkurse komplettieren unser ständiges Angebot. Selbstverständlich können Sie bei uns auch Ihren Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit einlösen.

Übrigens: Unser Schulungszentrum in Dingolfing ist nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV zertifiziert.

Übernachtungen
 

Übernachten im Schulungszentrum Dingolfing

Wenn’s mal wieder länger dauert...

Keine Lust nach einem anstrengenden Seminartag noch nach Hause oder ins Hotel zu fahren? Dann bleiben Sie doch einfach bei uns. Unsere Doppelzimmer samt Wasch- und Kochmöglichkeit stehen Ihnen dauerhaft oder tageweise zur Verfügung. Übrigens nicht nur für Seminarteilnehmer & Dozenten. Sprechen Sie uns einfach an.

Inhouse-Schulungen

Inhouse-Schulungen

Lernen Sie doch einfach dort, wo Sie arbeiten!

Die tolle Alternative zu den Kursen in unserem Schulungszentrum: Wir bieten unsere Kurse auch direkt vor Ort an. Das bedeutet: Lernen Sie den Umgang mit Stapler & Co direkt an Ihrem Arbeitsplatz. Wir kommen gerne vorbei und schulen in Ihrem Unternehmen. Und das im Umkreis bis 100km von Dingolfing. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Modulare Kurse
 

Unsere Kursinhalte

Garantiert nicht von der Stange

Unsere Kurse richten sich zwar nach den gesetzlichen Vorgaben, aber wir beachten gerne Ihre betrieblichen Voraussetzungen und Besonderheiten. So lernen Sie nicht nur Grundsätzliches sondern auch immer praxisorientiert. Sprechen Sie uns an, wenn wir betriebliche Merkmale berücksichtigen sollen, die für Sie wichtig sind.