Und wieder ein Baustein

Mehr als 100 Läufer beteiligten sich am Hofmann-Spendenmarathon und unterstützten so ein zweites Mal die Spendenkampagne „Wir bauen fürs Leben“ der Passauer Kinderklinik

Mai 16 – Die Idee, den Hofmann-Spendenmarathon aktiv zu leben und Kunden sowie Kollegen zur Teilnahme an verschiedenen sportlichen Aktivitäten zu animieren, kam gut an.

Über 100 Läufer gingen im Rahmen des Hofmann-Spendenmarathons bei den Stadtläufen in Passau, Deggendorf und Altötting an den Start. Dadurch kam eine Spendensumme von 3000 Euro zusammen, da die Firma Hofmann für jede gemeldete Teilnahme an einer sportlichen Aktion 25 Euro spendet, die einer gemeinnützigen Einrichtung zugutekommt.

Übergeben wurde das Geld an Verwaltungsdirektor Reinhardt Schmidt zur Unterstützung der Kampagne „Wir bauen für’s Leben“. 3 Millionen Euro werden benötigt, damit das Eltern-, Baby- und Familienzentrum umgebaut werden kann. Dann werden Eltern die Möglichkeit haben, Tag und Nacht bei ihren Kindern sein zu können.

News zu I. K. Hofmann